Bogensportschule Manfred Meyer

Neu aufgelegt:

Qigong und Bogenschießen II

Es ist nur noch ein Platz zu vergeben.

Wegen der großen Nachfrage und der begrenzten Kapazitäten innerhalb eines Kurses können wir den Bogenschütz*innen auf der Warteliste nun einen zweiten Kurs Qigong anbieten. Er findet statt vom

13.15. September 2019.

Hier nehmen wir Anmeldungen entgegen.

 

Es sind noch 3 Plätze frei!

Weitere Anmeldungen für dieses Seminar nur noch auf Warteliste.

Hier nehmen wir Anmeldungen entgegen.

 



Seminare und Kursangebote

in Bookholzberg/Rieste (Alfsee)

Achtung!

 

Übernachtungen für die Seminare

können nicht über das Berufsför-

derungswerk gebucht werden.

Übernachtung, Verpflegung usw.

sind in der Seminargebühr enthal-

ten. Alle Übernachtungen sind im EZ,

natürlich gibt es auch DZ. Anfragen

und Sonderwünsche nur über uns:

Informationen • Fragen • Anmeldung


NEU!

Seminar Trainingsberater Teil I

am BFW (Berufsförderungswerk) Bookholzberg

 

Termin: 15.–17.02.2019  Fr., 18.00 Uhr, bis So., 16.00 Uhr

Trainer: Manfred Meyer und Walter Bruns.

 

Mit dieser Seminarserie wenden wir uns
insbesondere an Trainer und Übungsleiter,
die in der Nachwuchsförderung aktiv sind.

Die Ausbildung ist für alle offen und über-
greifend auf andere Bezirke.

 

Download
Weiterführende Informationen als Download:
Einladung Trainingsberater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Anreise: Karte (Google Maps)

Seminargebühr: 250 Euro incl. Ü/VP.

Die Anmeldung erfolgt hier:

Informationen • Fragen • Anmeldung
Anzahl Teilnehmer: 12.

Veranstaltungsort: Berufsförderungswerk


NEU!

Seminar Trainingsberater Teil II

am BFW (Berufsförderungswerk) Bookholzberg

Termin: 29.–31.03.2019  Fr., 18.00 Uhr, bis So., 16.00 Uhr

Trainer: Manfred Meyer und Walter Bruns.

 

Anreise: Karte (Google Maps)

Seminargebühr: 250 Euro incl. Ü/VP.

Informationen • Fragen • Anmeldung
Anzahl Teilnehmer: 12.

Veranstaltungsort: Berufsförderungswerk

Download
Weiterführende Informationen als Download:
Einladung Trainingsberater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Qigong und Bogenschießen I

Termin: 14.–16. Juni 2019
Seminargebühr: bei Anzahlung bis 22. März 2019 170 Euro, danach 190 Euro.

Mitglieder der Deutschen Qigong Gesellschaft 160 bzw. 180 Euro.
Unterbringung und Vollverpflegung 122 Euro, ggf. EZ-Zuschlag 30 Euro.

Informationen • Fragen • Anmeldung

 

Download
Qigong & Bogenschießen
Flyer QG&Bogenschießen 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Intensivseminar

Termin: 21.–26. Juli 2019

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die das Bogenschießen kennenlernen möchten oder bereits eigene Erfahrungen mit diesem Sport gemacht haben. Neulinge, Anfänger und auch fortgeschrittene Bogenschützen kommen bei diesem Seminar auf ihre Kosten und werden individuell nach ihrem Leistungsstand von uns betreut.
Weitere Informationen und Anmeldung über

die Jugendherberge Alfsee.

 



 

Qigong und Bogenschießen II

Termin: 13.–15. September 2019
Seminargebühr: bei Anzahlung bis 22. März 2019 170 Euro, danach 190 Euro.

Mitglieder der Deutschen Qigong Gesellschaft 160 bzw. 180 Euro.
Unterbringung und Vollverpflegung 122 Euro, ggf. EZ-Zuschlag 30 Euro.

Informationen • Fragen • Anmeldung

 


Beschreibung der Seminare:


Intensiv Bogenschießen

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die das Bogenschießen kennenlernen möchten oder bereits eigene Erfahrungen mit diesem Sport gemacht haben. Neulinge, Anfänger und auch fortgeschrittene Bogenschützen kommen bei diesem Seminar auf ihre Kosten und werden individuell nach ihrem Leistungsstand von uns betreut.

 

Damit jeder Teilnehmer sich auch visuell ein Bild von seinem Schießstil machen kann, werden wir wie immer Videoanalysen erstellen, die am Ende des Seminars mitgenommen oder von unserer Seite heruntergeladen werden können. 

 

Die Bogenausrüstung wird jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Wer bereits einen eigenen Bogen hat, kann diesen natürlich gerne mitbringen. 

 

Video Jugendherberge am Alfsee

 



Materiallehrgang

Dieses Seminar ist geeignet für alle, die ihr Wissen in der Bogensporttechnik und in den Bereichen Bogenmaterial, Grundeinstellungen und Sehnen anfertigen erweitern wollen.

 

Auch bei diesem Seminar werden wir wieder von jedem Teilnehmer Videoanalysen erstellen.



Schießtechnik und Mentales Training (Spezial)

Dieses Seminar ist geeignet für alle Recurve- und Compound-Schützen, die ihre Schießtechnik verbessern und ihr Verständnis für das PP-(Positionsphasen-)Modell erweitern wollen. Zudem kann es auch durch die mentalen Inhalte – z.B. Biofeedback – und kinesiologische Übungen zu einer intensiven Wettkampfvorbereitung genutzt werden.

 

Auch bei diesem Seminar werden wir wieder von jedem Teilnehmer Videoanalysen erstellen.



"Mentales Training"

Sehr oft ist emotionaler Stress für eine Leistungsminderung im Wettkampf verantwortlich. ,,Mentales Training" ist hier eine wirksame Strategie, um diesem Problem entgegen zu wirken. Aber wie immer im Leben ist auch hier der Erfolg nur durch regelmäßiges Training möglich. In unseren Mentaltrainingsseminaren geben wir den Teilnehmern Techniken an die Hand, die sie vor, während und nach dem Wettkampf wirksam einsetzen können.

 

Im ersten Seminar konzentrieren wir uns primär auf die Beseitigung von Selbstzweifeln, sodass der Schütze einen Wettkampf selbstbewusster durchstehen kann.

 

Im Aufbauseminar setzen wir dann Biofeedback-Techniken ein, um Gefühle und Emotionen sichtbar zu machen und durch mentale Techniken den Teilnehmer in eine körperlich-geistige Ausgeglichenheit (Koheränz) zu bringen.



Bogenschießen "in Balance"

Grundlage unseres Unterrichts ist das von uns entwickelte AHKS-Modell ("Augen-Hand-Koordination im Schwerkraftmodell"). Dieses Modell ist ein Prinzipien-Modell. Es integriert zurzeit alle Systeme und Techniken und ist ausschließlich auf die Anatomie und die jeweiligen Möglichkeiten des einzelnen Schützen ausgerichtet. Zudem ist es dynamisch und trägt allen Weiterentwicklungen Rechnung. Es folgt den pädagogischen Prinzipien "vom Leichten zum Schweren" und "vom Einfachen zum Komplexen".

 

Die Methodik entspricht zum großen Teil dem Positionsphasenmodell von Oliver Haidn. Die Gestaltung des Unterrichts ist nicht starr festgelegt, sondern richtet sich nach dem Können des einzelnen Teilnehmers und der Gruppe.

 

In jeder Trainingseinheit werden Themenschwerpunkte in Theorie und Praxis vermittelt, so dass für alle ein hohes Maß an Lehrneffektivität erreicht wird.

 

Um den Lehrnerfolg zu sichern, wird von jedem Teilnehmer eine Videoanalyse erstellt. Mentale und kinesiologische Strategien runden das gesamte Seminar ab.



Seminarbeschreibung "Trainingsbegleiter" als PDF